Michael Carl, Elena Fricke und Philipp Nilgen sind das carl institute for human future. Wir sind Zukunftsforscher, Dialogführer und Impulsgeber. Die Übergänge verstehen wir als fließend. Unser Antrieb ist das Zukunftsbild des Menschen und wie wir beginnen, es zu gestalten. Sinn erfahren wir in der gemeinschaftlichen Arbeit mit unseren Kunden und Partnern.

Wir sind ein Team aus zukunftsaffinen, hochspezialisierten und außergewöhnlichen Persönlichkeiten mit langjährigen, branchenübergreifenden Erfahrungen. Unsere Struktur und unser Netzwerk befähigen uns, individuelle und adaptive Projekte gezielt zu realisieren. Gemeinsam erforschen, inspirieren, reflektieren und unterstützen wir den exponentiellen Wandel unterschiedlicher Branchen. Dabei rücken wir den Menschen stets in den Mittelpunkt, denn er macht den Unterschied.

Hier möchten wir uns Ihnen gerne vorstellen und freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. Druckfähige Portraitbilder des Teams sowie eine ausführliche Biografie von Michael Carl erhalten Sie im Presseservice zum Download.

Michael Carl – Director

Michael Carl ist Gründer und Direktor des carl institute for human future in Leipzig. Er widmet sich mit seinem Institut der Frage nach der Zukunft des Menschen in den Lebens- und Arbeitswelten der kommenden Jahre. Zukunftsforschung mit wissenschaftlichem Anspruch speist die Arbeit des Instituts. Darüber hinaus ist er Autor umfangreicher Studien, Trendanalysen und mehrerer Bücher. Zahlreiche Medien greifen regelmäßig auf seine Expertise zu. Schwerpunkt seiner Forschungen und Publikationen ist das Bild des Menschen in einer digitalisierten Zukunft.

Der studierte Theologe und Journalist arbeitete viele Jahre für die ARD. Er war Redakteur und Moderator, persönlicher Referent einer ARD-Hörfunkdirektorin, baute die Strategieabteilung einer ARD-Anstalt auf und verantwortete große Struktur-, Strategie- und HR-Projekte. In verschiedenen verantwortlichen Rollen wirkte er daran mit, den 2b AHEAD ThinkTank zu Europas größtem unabhängigen Zukunftsforschungsinstitut zu entwickeln, und berät seit Jahren in Fragen der Strategie- und Organisationsentwicklung. Zugleich ist er ein gefragter Keynote-Speaker zu Trend- und Zukunftsthemen.

Michael Carl hat drei Kinder und lebt in Leipzig.

Mehr über ihn und Pressebilder finden Sie hier.


Philipp Nilgen – Communications Manager

Philipp Nilgen ist Communications Manager beim carl institute for human future. Die Pflege des Dialogs über die Zukunft treibt ihn an – möglichst interdisziplinär mit Akteuren unterschiedlichster Fachrichtungen, Branchen, Mindsets. Welches Zukunftsbild haben wir? Wie prägt es unsere Entscheidungen, unsere Lebens- und Arbeitswelt der Zukunft? Und wie werden wir dabei menschlicher als zuvor?

Seine Leidenschaft für die Zukunftsforschung entdeckte der studierte Literatur- und Informationswissenschaftler während seiner Tätigkeit als Redakteur im 2b AHEAD ThinkTank. Dort gestaltete er im sogenannten Publishing House die redaktionellen Inhalte, Publikationen und die Außenkommunikation des Zukunftsforschungsinstituts, zunächst unter der Leitung von Michael Carl und später in eigener Verantwortung. Seit Mitte 2019 verantwortet er im carl institute for human future die Kommunikation. Hier fördert und pflegt Philipp Nilgen den konstruktiven, öffentlichen Dialog über die Zukunft.

Dabei greift er auf seine langjährige Erfahrung als Kommunikationsberater zurück, die er nach seinem Germanistik Studium in Düsseldorf in unterschiedlichen Kommunikations- und PR-Agenturen gesammelt hat.

Philipp Nilgen ist verheiratet und lebt in Leipzig.

Pressebilder finden Sie hier.


Elena Fricke – Network

Elena Fricke ist Network Managerin im carl institute for human future. Mit präzisem Gespür identifiziert sie Menschen, die die Mission des Instituts teilen, und begeistert sie für gemeinsame Projekte. Die studierte Anglistin, Germanistin und Musikwissenschaftlerin organisiert die exklusiven Veranstaltungen des Instituts und schafft damit Räume für fruchtbare Gespräche.

Ihre Expertise in Zukunftsthemen schärfte Sie im Leipziger 2b AHEAD ThinkTank, wo Sie unter anderem als Senior Project Manager Events tätig war. Dort verantwortete Elena Fricke mehrere Veranstaltungsreihen, verknüpfte das Thema Zukunft mit Dialog und brachte erfolgreich viele Akteure aus unterschiedlichen Branchen zusammen. Seit Mitte 2019 pflegt sie das Netzwerk aus Partnern und Kunden des carl institutes for human future. Ihr Antrieb ist es, Begeisterung für Gespräche zu wecken – über die Zukunft und den Menschen, der wir sein wollen.

Sie greift auf eine langjährige Erfahrung als Eventmanagerin zurück und verantwortete unterschiedliche Großveranstaltungen für öffentliche wie private Träger.

Elena Fricke hat ein Kind und lebt in Leipzig.

Pressebilder finden Sie hier.